Heidekartoffeln aus Masel

Wir bauen auf unserem Hof verschiedene Kartoffelsorten an. Dabei setzen wir vor allem auf die alten  Kartoffelsorten, die zwar einen deutlich geringeren Ertrag aufweisen, diesen aber durch einen besseren Geschmack ausgleichen.

 

Cilena

Cilena ist eine frühreifende, festkochende Speisekartoffelsorte. Die Knolle ist langoval und setzt hoch am Stängel an. Die Fleischfarbe ist tief gelb, die Augen sind flach.
Quelle: Wikipedia
Nähere Informationen zur Sorte Cilena

Hela

Hela ist eine frühreife, vorwiegend festkochende bis leicht mehlige Speisekartoffelsorte. Sie ist hervorragend geeignet für Salz-, Pell-, Brat- und Grillkartoffeln, auch für Eintöpfe und Suppen, Puffer und Rösti.
Nähere Informationen zur Sorte Hela
 

Laura

Laura ist eine mittelfrühe, vorwiegend festkochende Speisekartoffelsorte. Diese Kartoffelsorte zeichnet sich durch ihre rote Schale bei gleichzeitig tiefgelbem Fleisch aus.
Quelle: Wikipedia
Nähere Informationen zur Sorte Laura

Linda

Linda ist eine besonders aromatische, festkochende Kartoffelsorte. Sie eignet sich sehr gut als Salat-, Salz- und Pellkartoffel.

Nähere Informationen zur Sorte Linda

Princess

- Princess ist eine frühe, festkochende Kartoffelsorte.
- Diese Salatsorte mit dunkelgelber Fleischfarbe und ovalen Knollen hat eine genetzte Schale. Sie ist kaum anfällig für Schorf und Rhizoctonia. Sie eignet sich für den Bioanbau.
- Sie hat einen frühen Knollenansatz. Ihr Stärkegehalt liegt stets auf unterem Niveau, was die festkochende Eigenschaft garantiert. Allerdings kann der Stärkegehalt auch unter 10% fallen, wodurch Geschmacksbeeinträchtigung und schlechte Lagerfähigkeit die Folge sind.
- Weiterhin hat sie eine Neigung zu Durchwuchs. Auf Betrieben, die sehr viel mit Eisenfleckigkeit zu kämpfen haben sollte sie mit Vorsicht getestet werden.
- Princess ist gegen den Pathotyp Ro1 der Goldnematode resistent. Zu beachten ist, dass manche Literaturquellen von dem Einsatz des Herbizidwirkstoffs Metribuzin in Nachauflaufbehandlungen abraten.

 

Sieglinde

Sieglinde ist eine seit 1935 angebaute, früh reifende Kartoffelsorte mit lang-ovalen bis langen Knollen mit gelbem, festkochendem Fleisch.  Ihr Geschmack ist feinwürzig und leicht speckig. Die Blüten sind weiß.
Eine Jury aus Umwelt-, Verbraucher- und Bauernverbänden zeichnete sie als Kartoffelsorte des Jahres 2010 aus.
Quelle: Wikipedia
Nähere Informationen zur Sorte Sieglinde

Grün = Festkochend
Rot = vorwiegend Festkochend